Tel: 030 826 48 66
Mail
Wetter & Webcam
Platzbuchung
Schwimmbadbuchung

Finaaaaaale für unsere 1. Damen 30

Im „Finale Daheim“ erreichen die 1. Damen 30 das Endspiel um die Deutsche Meisterschaft!

Morgiger Gegner ist der TC Eintracht Dortmund.

Dank eines beeindruckenden und erinnerungswürdigen Sieges von Endrunden-Newcomerin Marie Gervelis-Schlömer, im längsten und letzten Einzel, konnte die 1. Damen 30 von Blau-Weiss vor einem großen Publikum die Kontrahentinnen von Eintracht Frankfurt mit 5:1 besiegen.

Nach den ersten drei Einzel-Matches stand es bereits 2:1 für den TC 1899 Blau-Weiss. Wunsch-Ziel war es, sich in der zweiten Einzel-Runde mit einem 5:1-Sieg die Doppel-Matches zu ersparen und somit mit mehr Kraft und Energie in den Final-Sonntag zu kommen.
Dieses Ziel wurde in sowohl souveräner, als auch spektakulärer Art und Weise erreicht.

Highlight des Tages war das am härtesten umkämpfte, spannungsreichste und mit Abstand hitzigste Duell zwischen Marie Gervelis-Schlömer und der Frankfurterin Laura Johanna Claus, in dem sich Marie 4:6, 7:5 und 11:9 nach sage und schreibe fünf abgewehrten Matchbällen durchsetzen konnte. Mit einem fulminanten Schmetterball verwandelte Marie Gervelis-Schlömer ihren ersten Matchball.

In der anderen Paarung gewannen die Damen vom TC Eintracht Dortmund ebenfalls deutlich mit 5:1 gegen den STK Garching aus Bayern.

Das Spiel um Platz 3 bestreiten demnach der STK Garching und Eintracht Frankfurt.

Das Finale lautet TC 1899 e.V. Blau-Weiss Berlin gegen TC Eintracht Dortmund. 

Beginn: morgen, jeweils ab 10:00 Uhr.

Bei Regen werden die Matches in der Halle ausgetragen und in der Gastronomie gibt die Mannschaft von Blau-Weiss Freibier aus.

Wir freuen uns auf viele Zuschauer!

Hier die Ergebnisse der Halbfinalpartien