Tel: 030 826 48 66
Mail
Wetter & Webcam
Platzbuchung

Stand zu den Baumaßnahmen

Der Vorstand hatte die Mitglieder in der Einladung zur Jahreshauptversammlung über den Stand der Baumaßnahmen ausführlich informiert. Die im Sommer letzten Jahres eingereichte Planung zum Schwimmbadanbau ist derzeit immer noch in der sportfachlichen Prüfung. Im Anschluss daran wird die Planung dann zur Prüfung an die Senatsverwaltung für Bauen und Wohnen übergeben. Es ist derzeit schwer abschätzbar, wann wir mit einem Ergebnis rechnen können. Wir gehen davon aus, dass die Prüfung bis zum Ende April erfolgt sein wird.

Die Baukosten werden wegen der Vergrößerung der Nutzfläche im Schwimmbadanbau um rund 17% auch teurer als in der Broschüre angegeben. Daher hatte der Vorstand zugesagt, dass den Mitgliedern neben dem bestehenden Entwurf eine kostengünstigere (abgespeckte) Variante vorgestellt wird.

Dieser Entwurf wird dem Vorstand bis spätestens Ende März vorliegen, sodass dann ausführlich über den Sachstand zu den Baumaßnahmen informiert werden kann. Auch die Baukosten für das Verwaltungsgebäude liegen aufgrund der Vergrößerung der Nutzfläche, wie berichtet, höher als geplant. Die Baukosten im Clubhaus liegen dagegen derzeit unter dem Ansatz aus der Broschüre.

Diese Informationen würde der Vorstand gerne im Rahmen einer Präsenzveranstaltung vorstellen. Nachdem die Jahreshauptversammlung am 08.12.2020 aufgrund der unerwartet langen Auswertungszeit bei den Wahlen vorzeitig beendet wurde und einige eingereichte Anträge noch zu behandeln sind, hatte der Vorstand bereits die Durchführung einer Präsenzveranstaltung im Frühjahr 2021 angekündigt. Aufgrund der

derzeitigen Beschränkungen wird die Veranstaltung frühestens im April stattfinden können.

Es ist geplant, diese dann unter „Corona-Bedingungen“ auf dem A-Platz durchzuführen und die beiden Alternativentwürfe mit sämtlichen Plänen, Flächen und Kostenschätzungen vorzustellen. Gegebenenfalls wird darüber abgestimmt.

Daneben arbeitet der Vorstand derzeit an einem Spendenkonzept. Über den Stand werden wir die Mitglieder ebenfalls in der Versammlung informieren.

Sobald absehbar ist, wann wir eine Präsenzveranstaltung durchführen dürfen, werden wir alle Mitglieder in einem gesonderten Schreiben dazu einladen.